Suche
Suche Menü

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Grünen Finger als Potenzialräume für Klimaresilienz – Chancen und Hemmnisse

21. Juli @ 19:00 - 20:00

Referent*in: Frau Almuth Bennett und Joy Lange bzw. Hubertus von Dressler, Hochschule Osnabrück, Fakultät Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur

Moderation: Annette Hohenberger


Die Grünen Finger als Potenzialräume für Klimaresilienz – Chancen und Hemmnisse

Inhalt:
Wie muss sich Osnabrück entwickeln, um die Herausforderungen des Klimawandels zu bewältigen und eine lebenswerte Stadt zu erhalten? Das Forschungsprojekt „Produktiv. Nachhaltig. Lebendig. Grüne Finger für eine klimaresiliente Stadt“ hat als ein wesentliches Projektergebnis sogenannte kraftvolle Potenzialräume identifiziert, die Osnabrücks Potenzial als Zukunftsstadt verdeutlichen. Sie dienen der Klimaanpassung, dem Klimaschutz und der Naherholung, sichern die Biodiversität und eine stadtnahe multifunktionale Landwirtschaft. Für eine zukunftsfähige, klimaresiliente Stadtentwicklung in Osnabrück gilt es, ein Gesamtkonzept zu entwickeln, um die Grünen Finger zu erhalten, erweitern und zu stärken und damit zum Ausgangspunkt einer integrierten Stadtentwicklung zu machen.

Dauer: 20 Minuten Vortrag, anschließend 40 Minuten Diskussion

Teilnahme: Klicken Sie auf uos.de/live/klimawandel, die Live-Übertragung startet um 19:00. Kurz vor Vortragsbeginn werden wir auf unserer Webseite auch den direkten Zugang ermöglichen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wenn Sie zu spät einschalten, können Sie wahlweise von Anfang an schauen, oder mittendrin live einsteigen. Zuschauen ist mit einem Web-Browser (wie Firefox, Chrome, Opera, Safari, Edge) aber auch per Smartphone mit der YouTube-App und entsprechenden internetfähigen Fernsehern möglich.

Aktive Teilnahme: Sie können live während des Vortrags Fragen stellen, über den YouTube-Chat (erfordert einen Account) oder direkt bei uns auf der Website (das ist auch ohne Anmeldung, auch anonym möglich) oder per E-Mail. Wir geben Ihre Fragen an die Moderation weiter. Eine Teilnahme per Bild/Ton ist nicht vorgesehen. Selbstverständlich können Sie auch einfach zuschauen – ebenfalls ohne Anmeldung.

Programm: Vielleicht ist auch einer der anderen Vorträge für Sie interessant, schauen Sie in die Übersicht.

Aufzeichnung: Vergangene Vorträge haben wir auch aufgezeichnet, Sie können sich nachträglich bei uns zu vielen Themen rund um „Klimawandel & Klimaschutz“ weiterbilden. Dort werden auch die Vorträge aus der aktuellen Reihe nach- und nach eingestellt.

Erinnerung: Wenn Sie es wünschen, können Sie sich von uns per E-Mail an den Vortrag erinnern lassen:

Wenn Sie hier Ihre Adresse eintragen und dann auf "Erinnerung einschalten" klicken, werden wir Sie in eine Mailingliste eintragen. Sie können diese Eintragung jederzeit widerrufen. Wir werden Ihnen über diese Mailingliste ausschließlich zu jedem Vortrag der Vortragsreihe einen Tag vorab eine E-Mail schicken, sowie wenn sich an den Vortragsterminen etwas ändert (z.B. im Krankheitsfall). Ihre Adresse wird nur auf einem Server des Rechenzentrums der Universität Osnabrück gespeichert, nur für die Dauer der Eintragung.
Diese Anrede verwenden wir in den E-Mails. Sie können dieses Feld auch einfach leer lassen.

Details

Datum:
21. Juli
Zeit:
19:00 - 20:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

YouTube-Kanal der Universität Osnabrück
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Scientists for Future Osnabrück