Suche
Suche Menü

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wasser, eine wertvolle Ressource: Nachhaltige Bewirtschaftung in Zeiten des Klimawandels

12. Januar @ 19:00 - 21:00

Prof.‘in Dr.‘in Claudia Pahl-Wostl, Universität Osnabrück, Institut für Geographie & Forschungszentrum Institut für Umweltsystemforschung

Wasserknappheit? Eigentlich kein Problem in Deutschland und sicher nicht in der Region Osnabrück. Diese Einschätzung hat sich in den letzten Jahren grundlegend gewandelt. Nach 3 Dürrejahren in Folge waren Ende 2020 die Wasserspeicher leer, die Schäden in Land- und Forstwirtschaft hoch. Und nun hatten in diesem Jahr extreme Hochwasserereignisse katastrophale Folgen in einigen Regionen Deutschlands. Intensität und Häufigkeit von Extremereignissen wie Starkniederschläge oder Dürren werden aufgrund des Klimawandels weiter zunehmen – in Deutschland und weltweit. Die oft katastrophalen Auswirkungen solcher Extremereignisse sind zu einem großen Teil auf eine nicht-nachhaltige Bewirtschaftung und Übernutzung von Wasserressourcen zurückzuführen. Gewässer und der Wasserhaushalt von Landschaften müssen ganzheitlich bewirtschaftet werden. Es mangelt nicht an Wissen, was hier zu tun wäre. Jedoch stehen Nutzungskonflikte und wirtschaftliche Interessen oft der Umsetzung im Wege. Der Vortrag geht erst auf die globale Situation ein, um dann die aktuellen Entwicklungen, den Handlungsbedarf und Handlungsoptionen in Deutschland genauer zu analysieren. Die Einhaltung des 1,5-Grad Ziels wird wesentlich sein um zu verhindern, dass die Anpassungsfähigkeiten von Gesellschaften an ihre Grenzen kommen.

Details

Datum:
12. Januar
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Scientists for Future Osnabrück
Abteilung Verhaltensbiologie, Universität Osnabrück

Veranstaltungsort

Universität Gebäude 1 Hörsaal E01
Kolpingstraße 7
Osnabrück, 49074 Deutschland
Google Karte anzeigen